Hallo Gast!

Navigation mit Tastenkürzeln: T führt zum eigentlichen Inhalt dieser Seite; M führt zum Hauptmenü; S führt zur Seitenleiste.

Aufgespießt

Unverschämtheiten aus Politik, Promiszene und Alltag


Die Kolumne des Teams "Aufgespießt"

Montag, 19. Mai 2008, 21:36:
Kannibalismus - Realität und Mythos
von AlmaMarieSchneider

Als die ersten Weißen den schwarzen Kontinent durchstreiften, berichteten sie immer wieder von Kannibalen. Die Krieger eines Stammes verspeisten Teile ihrer Feinde um in Besitz von deren Schläue, Mut und Schnelligkeit zu kommen. Seltsam ist, dass Gleiches von den schwarzen Einwohnern den weißen Eindringlingen unterstellt wurde.

In China wurden erst in jüngster Zeit 121 Schädel mit grausam entstellten Gesichtern gefunden. Diesen Menschen wurde bei vollem Bewusstsein der Schädel mit einer elektrischen Säge geöffnet, das Gehirn entnommen und vermutlich gegessen. Am Ritual-Kannibalismus scheinen auch tausende Jahre Zivilisation nichts geändert zu haben. Noch immer glaubt man sein eigenes mageres Denkvermögen durch zusätzliche Hirnmasse aufbessern zu können.

In den USA erschütterte Jeffrey Dahmer die Menschen mit 17 Morden, den traurigen Rekord hält der Russe Andrej Tschikatilo. Der Lehrer aus Rostow ermordete 53 Menschen und aß gewisse Teile von ihnen.
In Deutschland trieb Fritz Haarmann sein Unwesen und versorgte auch Nachbarn mit Fleisch. Der Kannibale von Rothenburg suchte sich sein Opfer per Internet. Hier ist sogar die Rechtslage unklar, da es sich um Freiwilligkeit handelte und in nahezu keinem Land, auch nicht in Deutschland, Kannibalismus strafbar ist. Die Verurteilung ergibt sich hauptsächlich aus dem Tatbestand Mord oder Totschlag.
Die meisten dieser Täter wurden als freundlich und unscheinbar beschrieben, lebten ruhig und unverdächtig. Ihr Leben war jedoch angefüllt mit perversen Phantasien. Unter Psychiatern gilt Kannibalismus als eine seltene und abnorme Form sexueller Abweichung. Man wünscht sich Menschen so nahe, dass man sie sich einverleiben möchte. Beim Ritual-Kannibalismus sind es Eigenschaften, wie Schläue usw. Es wird geschätzt, dass unter 1000 Morden ein Mord ist, dem Kannibalismus als Motiv zugeordnet werden kann.

Mit berühmten Kannibalinnen kann ich nicht aufwarten. Hier haben meine Recherchen ins Leere geführt. Die von der Inquisition beschuldigen Frauen, die ihre Kinder gebraten und aufgegessen haben sollen entsprechen wohl eher kirchlichen Ängsten, die in Schreckensbildern von gefahrvoller Weiblichkeit abgespalten wurden. Diese Bilder halten sich hartnäckig und werden immer noch ziemlich unkritisch publiziert.
Die Gebrüder Grimm nahmen diese Bilder auf und schufen wohl eine der berühmtesten Kannibalinnen in ihrem Märchen „Hänsel und Gretel“.
Allerdings sucht derzeit ein Mann per Internet Kannibalinnen, die ihn mästen, zubereiten und verspeisen würden. Das Interesse scheint jedoch gering auszufallen. Die Geschmäcker sind wohl doch zu unterschiedlich.

· Guter Bericht. Warum nur fallen mir beim Lesen solch Sprüche ein wie "Ich hab dich zum Fressen gern!"? Und noch etwas fiel mir ein: In einem Großunternehmen, in dem ich beschäftigt war, gab es einmal pro Woche Hirnsuppe. Neuen Mitarbeitern wie mir erklärte man mit einem Grinsen: "Bei XXX ist einmal wöchentlich Hirnsuppe Pflicht!" Ob jetzt das Verspeisen von Kalbshirn oder von Büffelhoden - immer meinen wohl die Esser, dadurch ein Defizit ausgleichen zu können. *g* Zum Thema Kannibalismus kann ich sehr meine Erzählung "Das Ritual" als Lektüre anbieten - nach Möglichkeit nicht kurz vorm Schlafengehen zu lesen........ Gute Nacht! - IngeWrobel, 20.05.2008 Kommentar melden

· Liebe Inge, die Hirnsuppe haben sich vermutlich die Manager bestellt und damit das nicht auffällt mußten letztendlich alle die Suppe auslöffeln. ;-) Danke fürs Kommentieren, es grüßt Dich herzlich Alma Marie - AlmaMarieSchneider, 20.05.2008 Kommentar melden

· ...sieht fast so aus, als kenntest Du die Firma...... Grinsegrüße in die Nacht! ;-) - IngeWrobel, 20.05.2008 Kommentar melden

· @Mitternachtslöwe Ritualkannibalismus (Inkas, Papua Neuguinea usw.) war Realität und ist offensichtlich immer noch nicht ausgestorben, wie jüngste Funde zeigen. Frauen scheinen der Sache allerdings nichts abgewinnen zu können. Übrigens, die Anzeige existiert tatsächlich im Internet. Falls der Link gewünscht wird werde ich ihn bringen. @dominuslitis Ich nannte Namen von real verurteilten Menschen, die Menschenfleisch aßen. Die sind nicht erfunden. - AlmaMarieSchneider, 20.05.2008 Kommentar melden

· ein bewegendes Thema und gut recherchiert...was mir auffällt ;-) gerne hätte ich etwas dazu zu zu sagen aber irgendwie gereicht es mir da nicht...ich denke nur man sollte gewisse Abstriche zwischen den verschiedenen Zeitaltern und kulturen machen und keine Paralelen ziehen....den Weiterentwicklung, Fortschritt und Wissenslehre werden Ihr übrigens dazu getan haben...dies Thema kommt mir irgendwie so vor wie die Thesen von Haiangriffen und Flugzeugabstürzen ...(passiert es einmal im Jahr werden sofort Prädzedenzfälle ausgegraben und man wird überschwemmt mit dererlei Horrormeldungen...) ich denke einfach auch Medien tragen viel dazu bei das es einen schlimmeren Wirkungsgrad erzielt als es eigentlich hat...ansonsten toller Beitrag gern gelesen.... viele Grüße inua - inua, 21.05.2008 Kommentar melden

· Danke Inua, natürlich schlachten die Medien solche Fälle aus. Doch stimmt der von der Psychatrie angegebene Grund für Kannibalismus ist er wohl vorhanden. Er ist nur gesellschaftlich nicht legalisiert wie der in Vorzeiten praktizierte Ritualkannibalismus. - AlmaMarieSchneider, 22.05.2008 Kommentar melden

· http://www.keinverlag.de/texte.php?text=165756 Anthropophagie... Interessantes Thema. - Ti_Leo, 17.06.2008 Kommentar melden


zur Übersicht der Teamkolumnen | zur Teamseite des Kolumnenteams | Kolumne melden

Weitere Beiträge

Lehrpläne für wen? (30.09.14)
Residenzpflicht in Kasernen (09.09.14)
Fundis – Besserwissis – Brutalis (19.08.14)
Antrieb (12.08.14)
Kinder - Konsumartikel und Wegwerfware? (05.08.14)
König, Depp, Deppenkönig (29.07.14)
Hunger (08.07.14)
Unser Programm für die Nacht (01.07.14)
Trau (k)einem Menschen (17.06.14)
Verlegenheitskolumne III (10.06.14)
Geld vor Gesundheit (27.05.14)
Surf's up, Ästheten! (20.05.14)
Tiere sind die Schwachen - Menschen die Brutalen (13.05.14)
Kinder sind die Schwächeren (06.05.14)
Wohin mit den Kindern in den Ferien? (22.04.14)
Verlegenheitskolumne (2) (18.03.14)
Tutti Frutti (04.03.14)
Schlag auf Schlag (25.02.14)
Die Politiker (11.02.14)
Verlegenheitskolumne (04.02.14)
Wer regiert eigentlich Deutschland? (28.01.14)
Die edlen Waidmänner (21.01.14)
Zur Erbauung aller Ästheten (14.01.14)
kV-Jahresrückblick (Gastkolumne) (31.12.13)
Die Realität Jesu Christi (24.12.13)
Mau, mauer, Maut (17.12.13)
Der Mensch, die Krone...??? (10.12.13)
Der Koalitionsvertrag (03.12.13)
Wozu denn Partizipation? (12.11.13)
Zuviel Zucker im Blut - die Zivilisationskrankheit des 21 Jahrhunderts (15.10.13)
Eine erstklassige B-Seite... (01.10.13)
Die Verdammten dieser Erde (17.09.13)
Bedenken (10.09.13)
Flächeninanspruchnahme oder Flächenverbrauch - Ein very important problem? (27.08.13)
Grundlegendes (20.08.13)
Militärbasen der USA (06.08.13)
Beobachtbare Fortschritte (30.07.13)
Pisa und die Lehrpläne (16.07.13)
Alles scheint von Interesse (09.07.13)
Gartenzwerge (02.07.13)
Freiheit für die Raubtiere? (25.06.13)
Dritte Gastkolumne (18.06.13)
Massentierhaltung (04.06.13)
Gute Nachrichten? (28.05.13)
Tote Dörfer (21.05.13)
Brokatummantelung (16.04.13)
Zweiter Teil der zweiten Gastkolumne.... (09.04.13)
Agrarsubventionen für die, die sie brauchen (02.04.13)
Erster Teil der zweiten Gastkolumne..... (26.03.13)
Wasser ist Leben (12.03.13)
Rätselspaß mit Essen (05.03.13)
Heimat (26.02.13)
Freiheit für alle - oder keine Freiheit (19.02.13)
Gastkolumne (12.02.13)
Energieverwirr- und Abzockspiel (05.02.13)
Lobbyisten als fünfte Staatsgewalt ??? (29.01.13)
[...] (22.01.13)
Das lange Schweigen (15.01.13)
Realitätsnähe (01.01.13)
Beliebigkeitsmett zum Kneten (04.12.12)
Weiterspinnen, bitte! (27.11.12)
Elektroschrott ohne Ende (13.11.12)
Soll man so etwas kommentieren, oder was? (30.10.12)
Friedensnobelpreis (23.10.12)
Weiterhin (16.10.12)
Fast unsterblich (09.10.12)
Hexenwahn in Afrika (02.10.12)
Kritiken (25.09.12)
Melodischer Konstruktivismus (18.09.12)
Geistcreme in der Sommerhitze (04.09.12)
Modern Meadow druckt Schnitzel aus (21.08.12)
Eiscreme für Thor (14.08.12)
Nebenbei (07.08.12)
Das neue Organspendengesetz- ein Flop? (31.07.12)
Die reine Verliebnis (24.07.12)
Eine Meldegabe, bitte!(2) (17.07.12)
Wandelbares Gefühl für Luxus (10.07.12)
Beklagenswert? (03.07.12)
Verspätungen... (26.06.12)
Frauenarbeitsplätze und Männerarbeitsplätze (19.06.12)
Künstlerische "Lightheit" (12.06.12)
Am ehrlichsten (05.06.12)
Nanotechnik - Fluch oder Segen (29.05.12)
Opium des Pulkes (22.05.12)
Herdprämie - der rettende Halm für wortbrüchige Politiker? (08.05.12)
Zehnte Liedtextkolumne: "Midnight confessions" (01.05.12)
Rasches Blatt (24.04.12)
Diät mit Zukunft (10.04.12)
Der (be)teuerherzige Soldat (03.04.12)
Sammelwut (27.03.12)
Zugegen (20.03.12)
"Strom her, Strom her!" (13.03.12)
Fastenzeit ein Dauerzustand? (06.03.12)
Trotzige Klage (28.02.12)
Amerikas Großtaten in der Freizeit (21.02.12)
Sichtbare Armut (14.02.12)
"Eine Art" Problem (07.02.12)
Danke, "Rusty Ray" (31.01.12)
Der Druck mit dem Abdruck (24.01.12)
Eskapiscina (17.01.12)
Man spricht wieder deutsch. (03.01.12)
Vom Mitgehen und Abhängen (27.12.11)
Welttoilettentag (13.12.11)
Alle schon auf der Konzipirsch? (15.11.11)
Indem die Lebendigen schweigen (01.11.11)
Es hat sich ausgemittelt (25.10.11)
Von Yetis, Aliens und Zombies (11.10.11)
Rettungsverpacktes soziales Sparen (04.10.11)
Leere Kirchen (20.09.11)
Spitzenumsatzung (13.09.11)
Der Kunde als Servicekraft der Unternehmen. (23.08.11)
Vogelmord: Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf? (09.08.11)
Und täglich beglückt die Schizophrenie (02.08.11)
Masse statt Klasse? (19.07.11)
Liedtextkolumne (2) - Protest gegen den Protest (12.07.11)
Mästet der Mensch sich über seine Tiere mit? (28.06.11)
Die Apokalypse zur gelungenen Woche (21.06.11)
Was ist denn mit den Rentnern los? (07.06.11)
Kongurks Kretmasse (31.05.11)
Die zurückkehrende Gefahr - Entlassene Sexualstraftäter (17.05.11)
Yes, he can! (10.05.11)
Der Flop mit dem Bildungspaket (26.04.11)
Stand-by your lamp (with lust for energy) (19.04.11)
Der geleugnete Supergau? (05.04.11)
Focrus medialacks (29.03.11)
Supermond (15.03.11)
In Erinnerung an.... (08.03.11)
Fastnacht (22.02.11)
Freie Meinungsbildung (01.02.11)
Jeweils aktuell (25.01.11)
Was kommt noch? (11.01.11)
Gleichdichspiels Muster (04.01.11)
Es ist Winter! (21.12.10)
Weihnichtsen (14.12.10)
Wikileaks, Amerikas Schrecken (30.11.10)
Arbeitslosenstatistik - Ein Aufschwung-Märchen? (09.11.10)
Fifty Gehirnzellen - mehr braucht es nicht zur Lektüre (02.11.10)
Ein kleiner Scherz: Wo verbringt die FDP wohl die nächsten Ferientage? (12.10.10)
Späte Väter -dumme und kranke Kinder? (28.09.10)
Romance Scam (07.09.10)
Im Krankenhaus wartet der Tod (31.08.10)
Anonymisierung von Bewerbungen (17.08.10)
Promis und ihre Schlammschlachten (27.07.10)
Schade, dass unser Unternehmen[...]..... (20.07.10)
Glimmstängel ade (06.07.10)
Kurz (29.06.10)
Unsere Meere als Müllkippe (15.06.10)
Für die Gemeinschaftstierchen zum Finale (08.06.10)
Der Autofahrer -die geduldigste Melkkuh der Nation (25.05.10)
Psychedelische Raumtopologie (18.05.10)
Der leidige Winterspeck (04.05.10)
Das Geschäft mit der Katastrophe (13.04.10)
Die gottschalkisch- schrödereske FDPisierung der Individualtrimmdichgesellschaft (06.04.10)
Der geknebelte Dienstleister (23.03.10)
Die Bildungsbiographie (16.03.10)
Das Ompa (14.02.10)
Meine Quelle (ein Nachruf) (10.11.09)
Wohin mit den Kreuzchen? (15.09.09)
... und Holz wächst wieder nach (25.08.09)
Die Armutsindustrie boomt (11.08.09)
Nur noch Übernehmer anstatt Unternehmer? (07.07.09)
Personalscreening - aktive Ausspitzelung der Privatsphäre von Mitarbeitern? (26.05.09)
Gute Zeiten für Kinderschänder (14.04.09)
Berufseinsteiger - einfach zu dick und unbeweglich? (24.03.09)
Fleiß und Treue -als Belohnung der Fußtritt (03.03.09)
Am Haken (10.02.09)
Ein Präsident verabschiedet sich (20.01.09)
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und seine Umsetzung (30.12.08)
Mit Melamin versetzte Produkte nun doch im Handel? (09.12.08)
Der Chef hat immer recht... (28.10.08)
Fingerabdrücke künftig in Pässen (14.10.08)
Klimawandel – Klimakriege? (16.09.08)
Alte Klänge in Zeitlupe (19.08.08)
Internetabhängigkeit – gibt es sie? (15.07.08)
Mini-Triebtäter im Land der unbegrenzten Möglichkeiten (24.06.08)
Kannibalismus - Realität und Mythos (20.05.08)
Ach wie gut dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß (15.04.08)
Werbung für den Werteverfall (18.03.08)
Deutsche Manager: Nur gierig oder ist Betrug gängige Praxis? (19.02.08)
Sie sterben auf der Liste (22.01.08)
Das neue Leben XXL (25.12.07)
Die Berufswahl bedeutet auch Wahl des Lebensstandards (11.12.07)
Wer in der Hölle lebt, verliert die Angst (20.11.07)
Im Zug (06.11.07)
Kampf dem Trinken (30.10.07)
Kinder – [b]NEIN DANKE![/b] (16.10.07)
Der "nackte" Wahnsinn (02.10.07)
Der Werbe-Terror im privaten Bereich (18.09.07)
Lügen die Sterne? (11.09.07)
Geht der Schuß nach hinten los? (07.08.07)
Viel dummes Zeug (31.07.07)
Frauenflucht und kein Ende (17.07.07)
Wird der Bürger zum Strich-Code? (26.06.07)
Hessen kocht (19.06.07)
Armut ist weiblich (29.05.07)
Der europäische Pinguin (08.05.07)
Der Schock (01.05.07)
Beck to the roots (17.04.07)
Die Berliner Krankheit (10.04.07)
Psychopathen in Chefetagen (20.03.07)
Vom Hampeln und vom Fischen (27.02.07)
Nachtgedanke (20.02.07)
Das Wort "Kunst" liegt im Stoff (30.01.07)
Wo ist der Winter?! (09.01.07)
Reibach ohne Ende? (02.01.07)
Memento (19.12.06)
Alle Jahre wieder... (12.12.06)
Die Mondtäuschung (21.11.06)
Magersucht als Lifestyle (14.11.06)
Wettern gegen... (31.10.06)
Die plötzliche Entdeckung der NEUEN Unterschicht (24.10.06)
Liebe ZVS (10.10.06)
Die Übermutter als positive Figur? (26.09.06)
Missbrauch mit System? (05.09.06)
Unzumutbar (22.08.06)
Die Zukunft ist jugendfrei (15.08.06)
Hello! (01.08.06)
Die Klage des Herrn Altman-Schevitz (25.07.06)
if ($thisauthor != $user) mysql_query("update KV_teams_kolumnen_texte set views = (views + 1) where bid='$bid'", $dbi); ?>

Seitenleiste

Hallo Gast!

Login-Formular


Noch nicht registriert? jetzt kostenlos anmelden!

Neu bei uns sind folgende Autoren und Leser:

Autor Kurios-mit-Herz (seit 28.09.), Autor Inis (seit 26.09.), Autor Annabel (seit 26.09.), Autor JennoCasali (seit 25.09.), Leser Fragezeichen (seit 21.09.), Autor Lugamond (seit 18.09.), Autor kalira (seit 17.09.), Leser BuzzFledderjohn (seit 16.09.), Autor dersensum (seit 16.09.), Autor CPMan (seit 15.09.), Leser tulipe (seit 13.09.), Autor Eleuthropos (seit 10.09.)...

Wen suchst Du?

Zur Zeit online:

LillyWaldfee, Martina, Partyloewe, Powerborner, susidie, TassoTuwas und 1048 Gäste

Keinverlag.de ist die Heimat von 1199 Autoren und 161 Lesern. Heute wurden bereits 19 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

Der neueste Beitrag im Forum:

Re: Band- + Songtitel-Spiel von kilroy (02.10.2014, 08:03 im Forum Wort- und Sprachspielereien)
alle neuen Themen

Lest doch mal einen Zufallstext!

Hauptmenü

  1. Startseite
  2. SiteMap
  3. Neues:
  4. Texte
  5. Themen
  6. Kolumnen
  7. Team-Kolumnen
  8. Autoren
  9. Termine
  10. Mein Menü (nur für angemeldete User)
  11. Anmeldung (für neue Benutzer)
  12. Community
  13. Foren
  14. Informationen
Copyrighthinweise

© 2003-2014 keinverlag.de | Impressum | Nutzungsbedingungen | Made by Language & Web