Hallo Gast!

Navigation mit Tastenkürzeln: T führt zum eigentlichen Inhalt dieser Seite; M führt zum Hauptmenü; S führt zur Seitenleiste.

Auf dieser Seite gibt es ein Kontextmenü; Du kannst es mit dem Tastenkürzel K erreichen.

Unverschämt

Prosagedicht zum Thema Ironie
von Reimund.

Unverschämt

Verschämt
hinter der Dunkelheit der Nacht
erzählte sie mit  Umschweife
von ihren geheimen Gelüsten.
Sie hätte ihn wohl besser
aus ihren Augen lesen lassen sollen
oder gar von ihren Lippen,
die sie sich unnütz heiß geredet hatte,
dann wäre er vielleicht
nach verrichteter Dinge
eingeschlafen.

Kontextmenü zu diesem Text

Statistik

Veröffentlicht am 16.05.2007. Dieser Text wurde bereits 885 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 01.05.2016.

Kommentieren, Bewerten, Empfehlen...

Text kommentieren

Informationen

Mehr über Reimund
Mehr von Reimund
Mail an Reimund

Blättern:

voriger Text
nächster Text
zufällig...

Weitere 10 neue Prosagedichte von Reimund:

Klangschalenblues. Grüner Mond Gedanken zu Reiki Willkommen Morgentau sehnsucht Am Teufelssee Schrei nach Liebe Wie ein Vogel im Wind. ein Sommermorgen

Was schreiben andere zum Thema "Ironie"?

wie’n ochs vorm scheunentor ODER vor-stands-mit-glied (harzgebirgler) wer immer strebend sich bemüht... (harzgebirgler) am wichtigtun das lustigste sind wichte (harzgebirgler) Ins Aus katapultiert ♪♫ ◌ (True-Poems) Man muss ein Näschen für Kunst haben (niemand) Das mutige Knäblein (niemand) DER EITLE POET (True-Poems) EIN FALL FÜR ’N STRICK (True-Poems) Beobachtung V: Nomen est Omen? (Petilator) DuIch (niemand) und 152 weitere Texte.

Hinweis zum Urheberrecht

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu.

Seitenleiste

Hallo Gast!

Login-Formular


Noch nicht registriert? jetzt kostenlos anmelden!

Neu bei uns sind folgende Autoren und Leser:

Leser ocean (seit 02.05.), Leser Sandra (seit 28.04.), Leser fr_ferdinand (seit 28.04.), Leser fubbus (seit 21.04.), Leser Thyni (seit 18.04.), Autor True-Poems (seit 18.04.), Autor harzgebirgler (seit 18.04.), Autor Ainmalik (seit 16.04.), Autor dettel (seit 14.04.), Leser Kampffrosch (seit 11.04.), Autor Aristokratie (seit 09.04.), Leser AndreasIsensee (seit 07.04.)...

Wen suchst Du?

Zur Zeit online:

kaltric, swetlana, TassoTuwas, WinstonSmith und 269 Gäste

Keinverlag.de ist die Heimat von 977 Autoren und 129 Lesern. Heute wurden bereits 6 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

Der neueste Beitrag im Forum:

Re: Das Zitat des Tages von Mondscheinsonate (04.05.2016, 22:52 im Forum Diskussionen)
alle neuen Themen

Lest doch mal einen Zufallstext!

Hauptmenü

  1. Startseite
  2. SiteMap
  3. Neues:
  4. Texte
  5. Themen
  6. Kolumnen
  7. Team-Kolumnen
  8. Autoren
  9. Termine
  10. Mein Menü (nur für angemeldete User)
  11. Anmeldung (für neue Benutzer)
  12. Community
  13. Foren
  14. Informationen
Copyrighthinweise

© 2003-2016 keinverlag.de | Impressum | Nutzungsbedingungen | Made by Language & Web