Hallo Gast!

Navigation mit Tastenkürzeln: T führt zum eigentlichen Inhalt dieser Seite; M führt zum Hauptmenü; S führt zur Seitenleiste.

Auf dieser Seite gibt es ein Kontextmenü; Du kannst es mit dem Tastenkürzel K erreichen.

Selbstgespräch

Prosagedicht zum Thema Leben
von Reimund.

Selbstgespräch

Um das Gefühl von Freiheit auszukosten,
brauche ich das Meer
mit seiner endlosen Weite,
seinen launischen Winden.
Für das Gefühl von Heimat,
benötige ich den Wald
mit seiner scheinbaren Ruhe,
für das Geerdet sein.
Ich mag nicht mehr gegen Windmühlen ankämpfen,
bin aber noch nicht alt genug,
um meinen Frieden zu machen
mit dieser Welt.
Mein Maß an Frieden
finde ich in der Vielfalt der Natur.
Die Autobahn des Lebens
versuche ich hinter mir zu lassen,
um auf einsamere Landstraßen abzubiegen
mit dem Blick für´s Detail.

Kontextmenü zu diesem Text

Statistik

Veröffentlicht am 11.01.2008. Dieser Text wurde bereits 909 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.07.2016.

Kommentieren, Bewerten, Empfehlen...

Text kommentieren

Informationen

Mehr über Reimund
Mehr von Reimund
Mail an Reimund

Blättern:

voriger Text
nächster Text
zufällig...

Weitere 10 neue Prosagedichte von Reimund:

Klangschalenblues. Willkommen Grüner Mond sehnsucht Wie ein Vogel im Wind. Herbstfarben. ein Sommermorgen Heimathafen Am Teufelssee Für ein kleines Stück Heile Welt.

Mehr zum Thema "Leben" von Reimund:

Herbstfarben. mein Leben

Was schreiben andere zum Thema "Leben"?

knud saß auf seinem rittergut... (harzgebirgler) es machte einst ne alte, dick & doof... (harzgebirgler) von solcher alten albträumen die männer - hausdrachensonettje I (harzgebirgler) morse - spruch (harzgebirgler) pirsch - limerick (harzgebirgler) verkehrsteilnehmer leben stets gefährlich... (harzgebirgler) der ritter götz von menschenskind... (harzgebirgler) nicht nach hinten (harzgebirgler) von keulen bratzen tussis sowie schnallen... (harzgebirgler) hein mück war einst ein wahrer schürzenjäger... (harzgebirgler) und 1087 weitere Texte.

Hinweis zum Urheberrecht

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu.

Seitenleiste

Hallo Gast!

Login-Formular


Noch nicht registriert? jetzt kostenlos anmelden!

Neu bei uns sind folgende Autoren und Leser:

Autor ZUCKERBROToderPEITSCHE (seit 25.07.), Leser gvandenbos (seit 23.07.), Leser Rüdiger310 (seit 23.07.), Leser m.arzini (seit 22.07.), Autor ElKrawallo (seit 20.07.), Autor Saligia (seit 18.07.), Autor Simulacrum (seit 17.07.), Autor Quellenwogen (seit 16.07.), Autor Stiobhan (seit 16.07.), Leser Messaja (seit 14.07.), Leser salukilover (seit 12.07.), Leser ildiko (seit 07.07.)...

Wen suchst Du?

Zur Zeit online:

AndreasIsensee, Bluebird, Didi.Costaire, drmdswrt, EkkehartMittelberg, Fuchsiberlin, IngeWrobel, Joachim-Andrea, kaltric, Lluviagata, loslosch, Perry, TassoTuwas, Teichhüpfer und 728 Gäste

Keinverlag.de ist die Heimat von 947 Autoren und 134 Lesern. Heute wurden bereits 35 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

Der neueste Beitrag im Forum:

Re: Grammar Nazis von Dieter Wal (27.07.2016, 05:41 im Forum Die Community)
alle neuen Themen

Lest doch mal einen Zufallstext!

Hauptmenü

  1. Startseite
  2. SiteMap
  3. Neues:
  4. Texte
  5. Themen
  6. Kolumnen
  7. Team-Kolumnen
  8. Autoren
  9. Termine
  10. Mein Menü (nur für angemeldete User)
  11. Anmeldung (für neue Benutzer)
  12. Community
  13. Foren
  14. Informationen
Copyrighthinweise

© 2003-2016 keinverlag.de | Impressum | Nutzungsbedingungen | Made by Language & Web